Moderne Erziehung zur Hörigkeit? Die Tradierung strukturell-faschistischer Phänomene in der evolutionären Psychologieentwicklung und auf dem spirituellen Psychomarkt

Edition Psychotherapie und Zeitgeschichte

Moderne Erziehung zur Hörigkeit?

Die Tradierung strukturell-faschistischer Phänomene in der evolutionären Psychologieentwicklung und auf dem spirituellen Psychomarkt.
Ein Beitrag zur zeitgeschichtlichen Introjektforschung in drei Bänden.


Gliederung der drei Bände

Einführung in die Gesamtstudie Gesamttext lesen als PDF

Band 1 (korrigierte Version 2008/2013) Gesamttext lesen als PDF
Der Tradierungsgrundbestand und seine Ausgestaltung in den wichtigsten Pilotprojekten der New-Age-Bewegung und auf dem Psychomarkt
I. Zum wissenschaftsgeschichtlichen Grundbestand der modernen, evolutionär- programmatischen Psychologieentwicklung
II. Zum glaubensgeschichtlichen Grundbestand der evolutionär-programmatischen Psychologie und Psychagogik

Band 2 (korrigierte Version 2008/2013) Gesamttext lesen als PDF
Die evolutionäre Psychologieentwicklung nach dem zweiten Weltkrieg und ihre Bedeutung für die New-Age- und New-Era-Bewegung
III. Zur Etablierung der New-Age Bewegung
im Feld gestaltpsychologischer Wissenschaftstradierung
IV. Die Etablierung der New-Era Bewegung
und ihr evolutionärer Psychologie-Entwicklungsanspruch

Band 3 (korrigierte Version 2009/2013) Gesamttext lesen als PDF
Strukturell-phänomenologische Grundlagen für eine ideologiekritische Psycho- und Soziotherapieforschung im Mehrgenerationenfeld. Methoden und Ergebnisse.
V. Methodische Strukturanalysen.
Grundlagen einer feldphänomenologischen Introjekt- und Tradierungsforschung.
VI. Phänomenologische Strukturanalyse.
Eine Untersuchung der strukturell-faschistischen Identität- und Bewusstseinsbildung/-tradierung im Feldspektrum der modernen Evolutionsmissionen
WürdigungGesamttext lesen als PDF


Mehr Informationen zu Band 1und 2
Mehr Informationen zu Band 3

Autorin: Karin Daecke ©